Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Vorsicht vor unseriösen Beratungsanrufen

Immer wieder werden Haushalte im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Lichtenfels durch unseriöse Beratungsanrufe belästigt, bei denen versucht wird, Strom- und Gasverträge zu verkaufen.

Unter verschiedenen Firmennamen werden nicht selten angebliche Preiserhöhungen des regionalen Versorgers angekündigt, um zu einem Wechsel zu drängen.
Diese Informationen entsprechen nicht der Wahrheit. Diese Praktiken wurden erst kürzlich von der Bundesnetzagentur mit einem hohen Bußgeld untersagt.
Es wird daher ausdrücklich vor solchen dubiosen Anrufen gewarnt.
Die Stadtwerke Lichtenfels raten ihren Kunden außerdem dringend dazu, keine vertraglichen Daten herauszugeben.
Verträge, die während eines Telefonats oder an der Haustüre geschlossen werden, können übrigens in der Regel wiederrufen werden. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage.
In Zweifelsfällen können Betroffene Verträge in einer Beratungsstelle der Verbraucherzentrale prüfen lassen.
Auch bei der Nutzung von Preisvergleichsportalen raten die Stadtwerke Lichtenfels zur Vorsicht.
Oft tappen Verbraucher beim scheinbar günstigsten Strom- und Gasanbieter in spätere Preisfallen oder werden Opfer zweifelhafter Geschäftsmethoden.

Mit freundlichen Grüßen
 
Dipl.-Ing. (FH) Dietmar Weiß
Werkleiter

drucken nach oben

Notdienste - Telefonnummern

Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Lichtenfels

Rosa Betriebsgebäude der Stadtwerke Lichtenfels; Autos stehen auf dem Parkplatz vor dem Haus

Ihre Stadtwerke Lichtenfels - kompakt

Jahnstr. 16; 96215 Lichtenfels Telefon: +49 9571 9552-0

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht der Stadt Lichtenfels soll die Entwicklung unserer Stadt im vergangenen Jahr dokumentieren. Was sich im letzten Jahr bei Ihren Lichtenfelser Stadtwerken ereignet hat, können Sie ab Seite 125 nachlesen.